Führungskräfte in Stiftungen zwischen Ehrenamt und Spitzengehalt – Die Vergütungsstudie 2014

Neuerscheinung aus dem Stiftung&Sponsoring Verlag:

Berit Sandberg
Führungskräfte in Stiftungen zwischen Ehrenamt und Spitzengehalt – Die Vergütungsstudie 2014
Mit einem Beitrag von Christoph Mecking zum Recht der Vergütung
Personalmanagement in Stiftungen Band 4
Essen 2015, 144 Seiten, Broschur
149,90 €
119,90 € für Abonnenten des Fachmagazins Stiftung&Sponsoring
ISBN 978-3-9812114-5-0

„Ich möchte ehrenamtlich eine Stiftung leiten. Kann ich ein Honorar verlangen? – Liegt meine Vergütung als Stiftungsvorstand über oder unter dem Stiftungsdurchschnitt? – Unsere Stiftung vergütet ihre Führungskräfte. Sind die Gehälter und Zusatzleistungen angemessen und wettbewerbsfähig?“ Derartige Fragen lagen einer Studie zugrunde, die 2008 im Stiftung&Sponsoring Verlag erschienen ist [Sandberg/Mecking: Vergütung haupt- und ehrenamtlicher Führungskräfte in Stiftungen]. Es war nicht nur die erste Studie zu diesem Thema, sondern bislang immer noch die einzige.

Dabei ist der an Umfang, Bedeutung und Professionalität weiterhin stark wachsende Stiftungssektor mehr denn je auf Zahlen und Daten aus aktuellen empirischen Erhebungen angewiesen. Höchste Zeit also für eine erweiterte Neuauflage der Studie, die nunmehr endlich vorliegt! Das Forschungsprojekt wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Berit Sandberg und in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Holger Lütters an der HTW Berlin durchgeführt. Es knüpft an die genannte Studie an und versucht, die nach wie vor unbefriedigende Datenlage zu verbessern. Unterstützt wurde das Vorhaben von der Fritz Thyssen Stiftung und dem Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft.

Bestellung per Telefon, Fax oder E-Mail an
Stiftung&Sponsoring Verlag
Bleichestr. 305, 33415 Verl
Tel.: 05246 92510-0; Fax 05246 9219-10
abo@stiftung-sponsoring.de
www.stiftung-sponsoring.de
Erhältlich auch über Ihre Buchhandlung.